Beratungslehrer

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

seit dem 01.02.2014 habe ich meine Tätigkeit als Beratungslehrer an der Realschule Syke aufgenommen.
Auf diesem Weg möchte ich mich Ihnen vorstellen und Sie über meine Arbeit und die damit verbundenen Beratungsmöglichkeiten informieren. Seit 2009 unterrichte ich an dieser Schule Mathematik und Kunst.

Seit August 2013 nehme ich an einem zweijährigen Weiterbildungslehrgang zur Beratungslehrkraft teil.
Ich biete Gesprächstermine für Eltern, Schüler und Lehrer an, die beratende Unterstützung bei schulischen Problemen suchen.

  nikolai 

Wann können Sie / könnt Ihr zu mir kommen?
    - bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten
    - bei Konflikten in der Schule
    - bei Fragen und Entscheidungen, die den Schulabschluss betreffen
    - bei familiären oder persönlichen Problemen, die sich auf das       
      Schulleben auswirken könnten

Die Klassenleitung bleibt selbstverständlich der erste Ansprechpartner. Wenn Sie sich über Gespräche mit der Klassenleitung hinaus beraten lassen       möchten oder ein Gespräch mit der Klassenleitung aus bestimmten Gründen nicht möglich ist, können Sie sich an mich wenden.

Wie läuft die Beratung ab?
Eltern/Erziehungsberechtigte und Schülerinnen/Schüler kommen freiwillig und schildern ihr Anliegen. Der Gesprächsinhalt bleibt vertraulich und unterliegt der gesetzlich geregelten Schweigepflicht. Das Ziel der Beratung ist - gemeinsam einen Lösungsweg zu erarbeiten.
Bei Bedarf und mit der Einwilligung des Ratsuchendes werden andere Pädagogen, Schulpsychologen, die Schulleitung sowie auswärtige Hilfestellen hinzugezogen.
        
Wie kann man mich erreichen?
    - in der Schule, während des Schulbetriebes oder über das Sekretariat       
      unter der Telefonnummer: 04242-5454
    - in meiner offiziellen Sprechstunde: montags in der 2. Stunde

Termine außerhalb der Sprechstunde können telefonisch oder mündlich vereinbart werden

Ihr Beratungslehrer, N. Tezlaw